Teilnehmer bei einem Ausflug

Ambulante Angebote zur Teilhabe (AHT)

Ihre Ansprechpartnerin

Ambulante Angebote zur Teilhabe (AHT) TRIER :

Maritta Jost

(Leitung)

Pfützenstr. 7 | 54290 Trier

Tel.: 06 51/46027-292

Fax: 06 51/4 60 27-324

E-Mail: aht@clubaktiv.de

Büro und AHT Räume 1 :

Viehmarktplatz 4 | 54290 Trier

Tel.: 06 51/56 18 90 57

Fax: 06 51/56 19 70 63

E-Mail: aht@clubaktiv.de

AHT Räume 2 :

Pfützenstr. 1 | 54290 Trier

Mittendrin statt außen vor

Die Ambulanten Angebote zur Teilhabe des Club Aktiv

Selbst aktiv werden

Manches, was für Menschen ohne Behinderung selbstverständlich ist, ist für Menschen mit Handicap nicht so einfach umzusetzen. Mobilität, selbstständig wohnen, Arbeit, soziales Miteinander, Kultur, Freizeit und mehr. Da hapert es in der Praxis immer noch bei den gesellschaftlichen Voraussetzungen zur gleichberechtigten Teilhabe. Aber es gibt einiges, was der Einzelne selbst aktiv tun kann, um mehr Teilhabe für sein persönliches Leben zu erreichen. Dafür haben wir beim Club Aktiv unsere so genannten Ambulanten Angebote zur Teilhabe – kurz AHT – entwickelt. Zugegeben, der Begriff klingt etwas sperrig. Aber das vielfältige und individuelle Angebot, das dahinter steht, kommt direkt aus dem Leben. Und es bietet vielfältige Möglichkeiten für mehr Selbstbestimmtheit, mehr Miteinander, mehr Mittendrinsein. Es lohnt sich, das mal genauer anzuschauen.

zwei Teilnehmer am Bahnsteig

Der Mensch macht den Unterschied

Das Besondere bei unseren Ambulanten Angeboten zur Teilhabe ist, dass sie für den jeweiligen Menschen, seine Bedürfnisse und Wünsche quasi maßgeschneidert werden können. Tatsächlich lassen die Wunsch- und Wahlrechte heute mehr denn je Raum für eine selbstbestimmte Gestaltung von Hilfen. Daher ist es nur konsequent, dass das Angebot des Club Aktiv viel Flexibilität und reichlich individuellen Gestaltungspielraum bietet. Für diejenigen, die unsere Ambulanten Hilfen zur Teilhabe wählen, heißt das: Kein mehr oder weniger starres Programm-Muster, sondern eine vielfältige Palette von modularen Angebots-Bausteinen, aus denen das persönliche Teilhabe-Angebot mit unserer Unterstützung zusammengestellt werden kann.

Teilnehmer beim Rundgang im Museum

Wir bieten, Sie wählen

Was gibt es nun an konkreten Angeboten? Wir können hier nur einige Beispiele nennen, denn das Programm mit den verschiedenen Angeboten ist variabel.

  • Eine wichtige Rolle spielen bei unseren Ambulanten Angeboten zur Teilhabe lebenspraktische Förderangebote für die eigene Alltagsorganisation.
    Das geht vom Einkauf, übers Kochen (und anschließendem gemeinsamen Essen) bis hin zum Erlernen von weiteren Fertigkeiten zur selbstständigen Haushaltsführung.
  • Ebenso gibt es Trainings zum Umgang mit dem Computer, sonstiger Technik oder zum Einsatz von Hilfsmitteln in der Wohnung und bei der Arbeit.
  • Angebote zu Mental- und Gedächtnistraining sind ebenso dabei wie verschiedene Spiele- und Kreativrunden.
  • Angeleitete Bewegungs-Angebote helfen dem Körper und der Psyche.
  • Freizeit-Aktivitäten in der Gruppe oder auch allein mit Begleitung bringen nicht nur Abwechslung, sondern trainieren auch Mobilität, Orientierung und Selbstständigkeit. Gemeinsame Aktivitäten wie Billard, Boule, Darts, Kegeln, Kino, Museum, Konzert, Sport, Stadtbummel mit und ohne Rolli und vieles mehr gibt es zur Auswahl.
  • Bei all dem nicht zu vergessen: Unser rollstuhlgerechter Fahrdienst unterstützt bei der Mobilität.

Über die Angebote in Kleingruppen hinaus gibt es individuelle Unterstützungs- und Begleitangebote, z.B. die Freizeit-Begleitung und Assistenz des Club Aktiv.

eine Teilnehmerin winkt aus dem Beiwagen eines Motorrads

Programm mit pädagogischer Begleitung

Was sich bei der Aufzählung des Programm-Angebots vornehmlich nach Spiel, Spaß und Abwechslung anhört, hat einen ernstzunehmenden Hintergrund.
Denn: Was auch immer Sie wählen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unserem AHT-Team unterstützen Sie als pädagogische Fachkräfte. Das hilft Ihnen u.a. dabei, mehr Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein, Stabilität und soziale Kompetenzen zu gewinnen. Auch kritische Situationen lassen sich so besser bewältigen und neue Perspektiven aufbauen.

 

ein Teilnehmer vor einer Büste

Kostenlose Beratung und Kennenlern-Besuch

Unsere Ambulanten Angebote zur Teilhabe finden Sie am Trierer Viehmarktplatz 4 und seit Anfang 2018 in weiteren Gruppen-Räumen in Trier in der Pfützenstraße 1. Beide Adressen sind mitten im Trierer Stadtleben; großzügig, modern, hell und natürlich barrierefrei sind unsere Räume. Öffnungszeiten (für Gruppenangebote) sind Montag bis Samstag 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Darüber hinaus sind individuelle Termine für Einzelangebote – auch in Ihrem häuslichen Umfeld – möglich.

Weitere Fragen beantworten wir gerne telefonisch oder im persönlichen Gespräch in unseren Räumen Am Viehmarktplatz. Gerne können Sie nach einer Terminvereinbarung auch einen kostenlosen Kennenlern-Besuch bei uns machen.

Wir hören Ihnen zu und machen Ihnen Vorschläge, welche unserer Ambulanten Angebote zur Teilhabe für Sie gut passen könnten. Alle Fragen zu Kosten, Antragstellungen und verschiedenen Formen der Kostenübernahme und Finanzierung bei bestimmten Voraussetzungen erörtern wir mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

AHT Faltblatt
Cover für das Faltblatt AHT

Ambulante Angebote zur Teilhabe

Mittendrin statt außen vor

Artikel speichern Artikel drucken