.

Aktiv, inklusiv & heftig spaßverdächtig

Club Aktiv-Ferienfreizeit für Jugendliche mit und ohne Behinderung

MitmachenWer Ferien hat, will Spaß haben – so einfach ist das. Etwas oder auch viel komplizierter kann es schon mal werden, wenn eine Behinderung besteht. Da müssen die Locations, das Programm und die Betreuer/-innen passen. Beim Club Aktiv e.V.- dem Selbsthilfeverein Behinderter und Nichtbehinderter - weiß man, wie Ferienfreizeit für junge Menschen mit und ohne Behinderung geht.

Ohne Hilfe geht's nicht - bitte unterstützen Sie!

Für die Jugendlichen und ihre Familien ist eine Ferienfreizeit auch eine Auszeit der besonderen Art. Den Alltag hinter sich lassen, neue Eindrücke, neue Menschen. Irgendwie auch eine Pause von den schwierigen Dingen, die mit Behinderung tagtäglich zu tun haben. Da wird aus Freizeit auch ein Stück Freiheit.

Ob und was wir an Ferienfreizeit für junge Menschen vom Club Aktiv jährlich anbieten können, ist leider auch davon abhängig, ob wir Geld-Spender und ehrenamtliche Helfer haben, die die Ferienfreizeit der Club Aktiv Selbsthilfe unterstützen. Eine Finanzierung allein aus den Kostenbeiträgen der Eltern ist kaum möglich. Besonders auch da nicht, wo Eltern diese finanziellen Mittel nur schwer für ihre Kinder aufbringen können.

 

Bitte unterstützen Sie die Club Aktiv Selbsthilfe mit einer Spende!

 

 

Jetzt online spenden



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

Ihre Ansprechpartnerin:

Club Aktiv e.V.

Klaudia Klaus-Höhl
Schützenstr. 20
54295 Trier
Telefon: 06 51/9 78 59-131
E-Mail: klaus-hoehl@clubaktiv.de

Powered by Papoo 2012 186395 Besucher